Home  
  Flug  
  Hotel  
  Kombi-Reisen  
  Mietwagen  
  Pauschalreisen  
  Ferien-
häuser
 
  Charterflüge  
  Top-Angebote  
  Reise-Blog  
 
  Hilfe  
  Meine Buchungen  
  Mein ebookers  
 
 

Archive für 'Wellness' Kategorie

Wie im Morgenland: 8 orientalische Bäder in Deutschland

von Antonia Steigerwald - Zuletzt geändert: Sonntag, März 16, 2014

Sari_CC-BY-SA 3.0Ursprünglich griechische-römisch, wurden die Badezeremonien im Mittelalter im Orient zu einem wichtigen Bestandteil islamischer Badekultur. Hierzulande sind solche Badehäuser als Hamam oder “Türkisches Bad” bekannt und meist an Hotel- oder Wellnessanlagen angeschlossen. Für das richtige Orient-Feeling, den Hauch von Morgenland und 1001 Nacht, sollte allerdings ein richtiger Hamam besucht werden. Hier also ein kleiner Überblick über Deutschlands Hamams. 

Fit im Urlaub

von ebookers.de - Zuletzt geändert: Donnerstag, Juli 18, 2013

Im Urlaub etwas für die Gesundheit tun und sich bewegen- das Bike-Paradies Südtirol bietet da die besten Voraussetzungen. Auf der sonnigen Südseite erwartet Sportlern ein breitgefächertes Angebot an Radwegen. Egal von welcher Art des Radfahrens man auch spricht, ob Genussradeln, Freeriden oder Downhill- Spaß und Herausforderung auf zwei Rädern finden die Besucher hier ohne Grenzen. Auch gemütliche Radrunden mit der ganzen Familie sind möglich. Die abwechslungsreichen Ferienregionen bieten Bike-Urlaub für jeden Geschmack.

Südtirols Mehrwert

Mountainbiken in Südtirol wird immer beliebter. Dank des immer dichter werdenden Radwegnetzes können die Radfahrer durch ganz Südtirol fahren- vorbei an saftig grünen Wiesen, dem Naturpark Texelgruppe oder den Dolomiten.
iStock_000023928908XSmall

Auch Golfen findet in Südtirol immer mehr Anklang. Die Vielfältigkeit zeigt sich bei den qualitativ hochwertigen Golfplätzen- mediterran und alpin angehaucht versprechen sie Golfvergnügen vom Feinsten. Modernste Anlagen, die einfühlsam in die Landschaft integriert sind, erfüllen die Erwartungen von Golfprofis und Einsteigern gleichermaßen. Egal, ob im höher gelegenen Pustertal, im mediterranen Meran oder inmitten der traumhaften Dolomiten, Golfen in Südtirol ist allemal ein besonderes Erlebnis. Wer seine Zeit gerne beim Pitchen und Putten verbringt, ist in einem Hotel am Golfplatz bestens untergebracht. Nur wenige Meter vom Hotel entfernt können Golf-Spieler direkt nach dem Frühstück mit einem entspannten Spiel beginnen.

iStock_000021880548Small

Die eigenen Heilkräfte aktivieren

Wer seinen Fokus im Urlaub nicht auf den Sport legt, dennoch aber was für seine Gesundheit tun will, kann mit Heilfasten seinen Körper von Giftstoffen befreien. Bei einer Heilfastenkur verzichten die Gäste freiwillig auf feste Nahrung für eine begrenzte Zeit, dafür werden ihnen zahlreiche schmackhafte Säfte und Teesorten angeboten, um den Körper mit allen nötigen Nährstoffen zu versorgen. Fasten gehört seit Menschen gedenken zum Lebenslauf und galt schon immer als Reinigung für den Körper. Wer also seine eigenen Heilkräfte aktivieren möchte, macht damit genau das Richtige. Das Abnehmen ist hierbei ein erfreulicher Nebeneffekt, der kontrolliert und ohne Hungern geschieht. Zudem sorgt ein angemessenes Verhältnis von Ruhe und Bewegung, vorzugsweise in der wunderschönen freien Natur, dafür, Körper und Geist optimal zu regenerieren. Ob mit Sport oder Fasten, wer etwas für seinen Körper tut fühlt sich wohl und kommt damit erholt und zufrieden aus dem Urlaub wieder.

 

Wellness Hotels: Wennschon – dennschon!

von ebookers.de - Zuletzt geändert: Donnerstag, November 29, 2012

Wäre es nicht wieder einmal an der Zeit, sich etwas Gutes zu tun? Seinem Geist und Körper etwas Enspannung zu gönnen? Mit all seinen Sinnen etwas ganz Besonderes zu erleben und diese damit zu stimulieren? Und dies in einer Umgebung, die einem hierfür genau das Richtige bietet? Zum Beispiel wohltuende Bäder, belebende Saunagänge oder angenehme Massagen von fachkundigem Personal? – Für die einen mag Wellness purer Luxus sein, für die anderen Erholung pur. Wir sind der Meinung, dass sich jeder mal ein bisschen Luxus in Form eines besonderen Wohlbefindens gönnen sollte und bieten daher eine große Auswahl an Wellness Hotels für das kleine oder größere Reisebudget. Im Übrigen fängt bei ebookers die Entspannung schon mit dem bequemeren Buchen an – drum: Wenn schon richtig «Wellnessen», denn schon mit ebookers.

Wer hier oder direkt auf das Bild klickt, findet bestimmt seine ganz persönliche Wellnessoase in der Schweiz, in Frankreich, in Spanien, in Deutschland oder Holland.

 

Fünf Praxistipps für mehr Erholung im Urlaub

von Corinne - Zuletzt geändert: Donnerstag, Juli 19, 2012

In ihrem bislang nur auf Niederländisch erschienenen Buch “Die Kunst, Urlaub zu machen“ gibt die Psychologin Jessica de Bloom Praxistipps für mehr Erholung im Urlaub. Wir haben fünf Tipps für euch zusammen gestellt:

Vor dem Urlaub

 

1. Nicht alle Projekte abschliessen
Oft versuchen wir, vor der Abfahrt alle anfallenden Arbeiten abzuschliessen. Setzt Prioritäten; vieles kann bis nach dem Urlaub warten. Somit könnt ihr Stresspe­gel vor den Ferien senken.

 

2. Sport treiben
Der Psychologe Ad Vingerhoets von der Universität Tilburg empfiehlt, nach dem letzten Arbeitstag noch einmal Ausdauersport zu treiben: Da der Körper in der Zeit vor dem Urlaub
vermehrt Stresshormone ausschüttet, sei Bewegung nun genau das Richtige. Zudem könnten Joggen oder Radfahren helfen, gedanklich Abstand zur Arbeit zu gewinnen.

 

Erholung am Strand. Bild: Corinne Dubacher

Während dem Urlaub

 

3. Ein anderes Shampoo benutzen
Gerüche verknüpft unser Gehirn sehr stark mit Situationen und Gefühlen. Ein neues Shampoo oder Duschgel kann so untrennbar mit einem schönen Urlaub verbunden werden. Nutzt nach eurer Rückkehr wieder den normalen Duft – außer an Tagen, an denen ihr dringend einen »Urlaubs-Flashback« benötigt.

 

4. über schöne Erlebnisse sprechen
Diskutieret jeden Abend mit euren Mitreisenden, die Top 3 des Tages. So gewinnt ihr neue Sichtweisen auf Erlebnisse, die euch vielleicht gar nicht besonders bemerkenswert vorkamen und das Reden darüber trägt auch dazu bei, dass wir uns länger an schöne Eindrücke erinnern können.

 

Nach dem Urlaub

 

5. Erst am Mittwoch wieder arbeiten
Wer sich nach dem Urlaub gleich wieder ins Arbeitsleben stürzt, bleibt nicht lange erholt. Lasst es daher nach eurer Rückkehr möglichst ruhig angehen, zum Beispiel mit einer halben Arbeitswoche.

 

 

Meditieren in Thailand: Auf dem Pfad der Erleuchtung

von admin - Zuletzt geändert: Dienstag, Februar 14, 2012

Authentisch meditieren? “Warum nicht”, dachte ich mir und machte mich mit meiner Mutter, mit der ich vier Wochen in Thailand unterwegs war, auf nach Wat Mahathat, einer buddhistischen Tempelanlage im Zentrum des Landes . Die Meditationsklassen dort sind für alle offen. Wir erhielten eine Broschüre, um uns mit den Grundlagen der Meditation vertraut zu machen. Kurz:
- Lebe im Jetzt!
- Konzentriere Dich auf den Augenblick! Die Vergangenheit kann man nicht ändern, und was die Zukunft bringt, wissen wir nicht.

Die Tempelanlage. Foto: WikimediaCommons; Tevaprapas Makklay.

Bevor es losging, kam ein älterer Mann zu uns. “Let’s have a little chat”, sagte er und fragte: ”Why do you think you need meditation?”

Er sah ein bisschen aus wie Mister Miyagi von “Karate Kid”. Hätte Mister Miyagi gefragt, warum wir Karate lernen wollen, hätten wir auf keinen Fall sagen dürfen: “Um alle anderen zusammenzuschlagen.” 
Deshalb dachte ich, unsere Antwort dürfte wohl nicht lauten: “Weil im Reiseführer steht, dass das jeder hier mal ausprobieren kann.” Wir antworteten also – und es war auch nicht gelogen: “Um Ruhe und Entspannung für Geist und Körper zu finden.”

Unterwegs an Thailands Traumstränden

von wolfgangg - Zuletzt geändert: Donnerstag, Januar 6, 2011

Thailand stand schon länger an erster Stelle meiner persönlichen Top Ten der Wunschreiseziele. So oft habe ich mir schon die Schwärmereien meiner Freunde von Reisen an Thailands Stränden erzählen lassen. Es wurde nun Zeit das selber zu erleben. Ich entschied mich bei der Auswahl meines Reiseziels in Thailand für Phuket. Die Stadt befindet sich auf der gleichnamigen und zugleich größten Insel, vor Thailands südlicher Küste.

Leukerbad – Thermalbäder über dem Hochnebel

von wolfgangg - Zuletzt geändert: Montag, November 15, 2010

Nach 12 Tagen permanent unter einer geschlossenen Wolkendecke in der Region am Genfer See, hatte ich plötzlich genug von all dem Dunkel um mich herum. Ich träumte plötzlich davon, in ein warmes Vollbad eintauchen zu können. Es wurde also dringend Zeit, etwas zu unternehmen und so bin ich nach Leukerbad in der Region des Oberwallis aufgebrochen.

Spa, Wellness und Thalasso

von wolfgangg - Zuletzt geändert: Montag, Oktober 4, 2010

Wenn man sich früher etwas Gutes tun wollte, verließ man für mindestens drei Wochen oder einem Monat seine Heimat, um in die Berge zu gehen oder in See zu stechen. Man war weit weg von seinem Büro und vor allem von seinem Telefon! Die Dinge haben sich heute geändert: Wir tragen mittlerweile unseren Laptop oder unser Handy mit mobilem Internetempfang überall mit uns herum und die Angst ist groß, dass ein verpasster Anruf oder eine E-Mail das persönliche oder berufliche Leben verändern kann!

Wie schafft man es heute, dem Stress des hektischen Lebens zu entfliehen? Tourismus-Fachleute haben die Antwort gefunden: Wellness-Aufenthalte in Hotels mit Wellness-Dienstleistungen, Thalasso oder Spa. Diese Orte mit umfangreichem Wellness- und Fitnessangebot bieten alle möglichen Techniken und Methoden, um die Anspannung und die Sorgen des Alltags zu entfernen und uns nach ein paar Tagen wieder strahlend und ausgeruht nach Hause zu entlassen.

Weißes Griechenland

von wolfgangg - Zuletzt geändert: Sonntag, August 29, 2010

Vorsicht, lesen Sie nicht weiter und schließen Sie Ihre Augen, wenn Sie nicht in Versuchung gebracht werden wollen! Ich erfülle Ihnen hier Ihren Wunsch. Packen Sie die Koffer und nehmen Sie das nächste Flugzeug nach Griechenland.

Italien: nicht nur Azzurro!

von wolfgangg - Zuletzt geändert: Mittwoch, April 21, 2010

Die Häuser von Murano, einer Insel bei Venedig, sind oft in grellen Farben angestrichen. Erfreulicherweise sind die meisten davon in strahlendem gelb angemalt.

In Venedig können Sie einen Kaffee auf der Piazza San Marco zu sich nehmen und sich auf den gelben Stühlen inmitten der Touristenmassen und unzähligen Tauben ausruhen. Hier ist aber auch Vorsicht geboten, denn Cafés und Hotels sind an diesem Ort sehr teuer!