Beginn des Hauptinhalts

Datenschutzerklärung

 

Letzte Aktualisierung: 30. September 2020

 

ebookers, Teil der Expedia Group, („wir“ oder „uns“) schätzt Sie als unseren Kunden und versteht, dass Ihnen der Schutz Ihrer Daten wichtig ist. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir Ihre Daten erheben, verwenden und weitergeben, wenn Sie unsere Plattform und die zugehörigen Services nutzen, und wie Sie Kontakt mit uns aufnehmen können.

Datenschutzerklärung – Zusammenfassung

Dies ist eine Zusammenfassung unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere gesamte Datenschutzerklärung nachlesen möchten, klicken Sie bitte hier oder scrollen Sie bis zum Ende der Seite.

Was ist Gegenstand dieser Datenschutzerklärung?

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen Folgendes vermitteln:

  • Welche Art von personenbezogenen Daten wir erheben und verwenden und auf welche Weise diese Erhebung/Verwendung erfolgt
  • An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben und zu welchem Zeitpunkt
  • Welche Wahlmöglichkeiten Sie in Bezug auf die Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und weitergeben

Welche personenbezogenen Daten erheben und verwenden wir und wie erfolgt diese Erhebung?

Wir erheben personenbezogenen Daten, wenn:

  • Sie uns diese Daten übermitteln
  • wir sie automatisch erfassen
  • wir sie von anderen erhalten

Wenn Sie auf einer unserer Websites ein Konto erstellen, sich für einen Newsletter mit Angeboten oder allgemeinen Informationen anmelden oder über unsere Plattform eine Buchung vornehmen, übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Darüber hinaus erheben wir diese Daten über ein automatisiertes Verfahren, wie z. B. Cookies, die ggf. mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser eingesetzt werden, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Apps herunterladen und verwenden. Außerdem erhalten wir Ihre Daten von Partnerunternehmen der Expedia Group sowie von Geschäftspartnern und anderen Dritten, die uns dabei helfen, unsere Plattform sowie zugehörige Tools und Services zu verbessern, genaue Aufzeichnungen zu pflegen und zu aktualisieren, potenzielle Betrugsversuche zu erkennen und zu untersuchen und unsere Services wirksamer zu vermarkten.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

Ihre personenbezogenen Daten geben wir möglicherweise weiter, um Ihnen bei der Buchung Ihrer Reise und/oder Ihres Urlaubs zu helfen, um Sie während Ihrer Reise und/oder Ihres Urlaubs zur Seite zu stehen, um mit Ihnen zu kommunizieren (u. a. wenn wir Ihnen Informationen über Produkte und Services zusenden oder Ihnen die Möglichkeit geben, mit Reiseanbietern und/oder Vermietern von Feriendomizilen zu kommunizieren) und um den geltenden Rechtsvorschriften zu genügen. In der vollständigen Datenschutzerklärung finden Sie sämtliche Einzelheiten darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden.

Welche Rechte und Wahlmöglichkeiten haben Sie?

Ihre Datenschutzrechte können Sie auf unterschiedliche Art und Weise ausüben. Beispielsweise können Sie die Marketingoption deaktivieren, indem Sie in den E-Mails oder ggf. in Ihrem Konto auf „abmelden“ klicken oder sich an den Kundenservice wenden. In unserer Datenschutzerklärung können Sie weitere Informationen über die Optionen und die für Sie geltenden Datenschutzrechte nachlesen.

So erreichen Sie uns

Weiterführende Informationen über unsere Datenschutzmaßnahmen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung. Bei Fragen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder bei speziellen Anfragen betreffend Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen für die Kontaktaufnahme mit uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Siehe Rubrik „Kontakt“.

Nähere Informationen zum Verantwortlichen und/oder zum EU-Vertreter für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten Sie hier.

 

*****************************

Datenschutzerklärung

 

Kategorien der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

Mobile Apps

Verwendung personenbezogener Daten

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Datenübermittlungen in andere Länder und Datenschutzschild

Sicherheit

Aufbewahrung von Aufzeichnungen

Kontakt

Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Kategorien der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Plattform, unsere Apps oder die zugehörigen Tools oder Services nutzen, erheben wir gegebenenfalls folgende Arten personenbezogener Daten von Ihnen:

  • Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wohn-, Geschäfts- sowie Rechnungsanschrift
  • Amtliches Ausweisdokument, das für die Buchung oder die Identitätsverifizierung benötigt wird, z. B. Reisepass oder Führerschein, und die amtliche Redress-Nummer, bei Vermietern eines Feriendomizils zudem die Steueridentifikationsnummer
  • Zahlungsinformationen, wie z. B. die Zahlungskartennummer, das Ablaufdatum der Karte und die Rechnungsanschrift
  • Reisebezogene Präferenzen und Wünsche, wie z. B. Lieblingsreiseziel oder -unterkunftsart, sowie besondere Ernährungsbedürfnisse oder Anforderungen an die Barrierefreiheit, sofern verfügbar
  • Angaben zu Treueprogrammen und Mitgliedschaften
  • Geburtsdatum und Geschlecht
  • Standortdaten
  • Bilder, Videos und andere Aufzeichnungen
  • Benutzernamen bei Social-Media-Plattformen und andere öffentlich zugängliche Informationen
  • Kommunikation mit uns (wie z. B. Aufzeichnungen von Anrufen beim Kundenservice zu Qualitätssicherungs- und Schulungszwecken)
  • Von Ihnen durchgeführte Suchen, Transaktionen und weitere Interaktionen mit Ihnen bei unseren Online-Services und Apps
  • Sonstige Kommunikation, die zwischen Partnern und Reisenden über die Plattform oder aber im Rahmen unternehmensinterner Chats und von Kollaborationstools für Reisende erfolgt
  • Die über die Plattform durchgeführten Suchen und Transaktionen
  • Daten, die Sie uns über andere Personen zur Verfügung stellen, z. B. über Ihre Reisebegleiter oder Personen, für die Sie eine Buchung vornehmen
  • Angaben, die wir über Sie von anderen Unternehmen der Expedia Group und von Dritten erhalten, wie z. B. von unseren Geschäfts- und Vertriebspartnern sowie von autorisierten Reiesanbietern; zu diesen Angaben gehören unter anderem aktualisierte Kontaktdaten, demografische Angaben, Interessen oder der Buchungsverlauf, die wir unter Umständen Ihrem Konto oder Profil hinzufügen und zu Marktforschungs- bzw. Analysezwecken verwenden

Wenn Sie unsere Apps installieren oder unsere Plattform nutzen, erheben wird automatisch folgende Arten von Daten von Ihrem Gerät:

  • IP-Adresse
  • Gerätetyp
  • eindeutige Geräte-Identifikationsnummer
  • Browser-Typ (z. B. Firefox, Safari, Chrome oder Internet Explorer)
  • Internetanbieter
  • Betriebssystem
  • Mobilfunkbetreiber
  • wie Ihr Gerät mit unseren Online-Services interagiert hat; zu diesen Daten gehören u. a. die besuchten Seiten, die angeklickten Links, die angesehenen Reisen und die genutzten Funktionen sowie die jeweils zugehörigen Zeitstempel
  • Einzelheiten zu der verweisenden Website oder Ausstiegsseite sowie die grobe geografische Lage (d. h. Standort auf Landes- oder Ortsebene)

Unsere Cookie-Erklärung enthält ausführlichere Erläuterungen darüber, wie wir Cookies und ähnliche Tracking-Technologien verwenden.

Mobile Apps

Wenn Sie unsere mobilen Apps herunterladen und nutzen, erheben wir bestimmte technische Daten Ihres Geräts, damit die App ordnungsgemäß funktionieren kann, und für weitere Zwecke entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung. Zu diesen technischen Daten gehört unter anderem:

  • Angaben zum Gerät und zum Telefonanschluss, wie z. B. Ihren Mobilfunkanbieter, das Mobilfunknetz, den Netzbetreiber, den SIM-Anbieter (Teilnehmer-Identitätsmoduls) und das SIM-Land
  • Betriebssystem samt Versionsnummer
  • Gerätemodell
  • Leistung und Datennutzung
  • Nutzungsdaten, wie z. B. der Zeitstempel dazu, wann die App auf unsere Server zugegriffen hat, die in der App angeklickten Funktionen und Links, die durchgeführten Suchen und Transaktionen sowie die auf die App heruntergeladenen Daten und Dateien
  • ausgewählte bzw. aktivierte Geräteeinstellungen, wie z. B. Wi-Fi, GPS (Global Positioning System) oder Bluetooth (was für standortbezogene Dienste verwendet werden kann und Ihrer Zustimmung unterliegt (siehe Erklärung weiter unten))
  • Einstellungen des Mobilgeräts
  • sonstige technische Daten, wie Name, Typ und Versionsnummer der App, die für die Bereitstellung der Services benötigt werden

Berechtigungen für standortbezogene Dienste:

In Abhängigkeit der Geräteeinstellungen und Berechtigungen sowie Ihrer Zustimmung zur Teilnahme an bestimmten Programmen können wir den Standort Ihres Geräts über GPS-Signale, Mobilfunkmasten, WLAN-Signale, Bluetooth oder andere Technologien ermitteln. Diese Angaben erheben wir, wenn Sie über die App oder über andere Programme (entweder bei der ersten Anmeldung oder zu einem späteren Zeitpunkt) bestimmte standortbezogene Dienste aktivieren, die im Rahmen der App zur Verfügung stehen (z. B. zur Ermittlung des nächstgelegenen Unterkunft). Zum Deaktiveren dieser Standortermittlungsfunktion der App können Sie sich abmelden oder die Einstellungen Ihres Mobilgeräts ändern.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu den im Folgenden beschriebenen Zwecken. Diese hängen davon ab, welche Website Sie besuchen bzw. welche App Sie nutzen.

Ihre Nutzung der folgenden Online-Sites, Apps und Services:

  • Buchung der gewünschten Reise oder Aktivieren der Buchung von Feriendomizilen
  • Erbringung von Services in Zusammenhang mit der Buchung und/oder dem Konto
  • Erstellung, Pflege und Aktualisierung von Benutzerkonten auf unserer Plattform und Authentifizierung Ihrer Person als Benutzer
  • Pflege Ihrer Such- und Buchungsverläufe, Ihrer Unterkunfts- und Reisepräferenzen sowie ähnlicher Informationen über Ihre Nutzung der Plattform und der Services der Expedia Group und für weitere Zwecke entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung
  • Ermöglichung und Vereinfachung der Akzeptanz und Verarbeitung von Zahlungen, Gutscheinen und anderen Transaktionen
  • Verwaltung von Treue- und Bonusprogrammen
  • Ermöglichung und Erfassung von buchungsbezogenen Bewertungen
  • Unterstützung für Sie, damit Sie unsere Services schneller und einfacher nutzen können, und zwar durch Funktionen wie das Anmelden über Ihr Konto innerhalb der Online-Services und der Websites einiger der Unternehmen der Expedia Group

Kommunikation und Marketing:

  • Beantwortung Ihrer Fragen und Informationsanfragen sowie Verarbeitung Ihrer gewählten Optionen
  • Aktivierung der Kommunikation zwischen Ihnen und dem Reiseanbieter wie Hotels und Vermietern von Feriendomizilen
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen (wie z. B. per SMS, E-Mail, Telefonanrufe, Post, Push-Benachrichtigungen oder Nachrichten auf anderen Kommunikationsplattformen), um Ihnen Informationen wie Reisebuchungsbestätigungen und Aktualisierungen zukommen zu lassen, aber auch zu Marketingzwecken oder für weitere Zwecke entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung
  • Vermarktung unserer Produkte und Services, Optimierung dieser Marketingmaßnahmen und Anpassung auf Ihre Bedürfnisse, außerdem Messung und Analyse der Wirksamkeit unserer Marketingmaßnahmen und Angebote
  • Verwaltung von Promotions wie Wettbewerben, Gewinnspielen und ähnlichen Marketingmaßnahmen

Sonstige betriebliche oder rechtliche Zwecke:

  • Durchführung von Umfragen, Marktforschungen und Datenanalysen
  • Pflege, Verbesserung, Untersuchung und Messung der Wirksamkeit unserer Websites und Apps, Vorgänge, Tools und Services
  • Überwachung und Aufzeichnung von Anrufen, Chats und anderen Formen des Nachrichtenaustausches mit unserem Kundenserviceteam und anderen Vertretern sowie der Plattformkommunikation zwischen Partnern und Reisenden zu Qualitätskontroll- und Schulungszwecken, zum Zwecke der Streitbeilegung und für weitere Zwecke entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung
  • Erstellung von aggregierten oder anderweitig anonymisierten Daten, die wir – wo zulässig – ohne Einschränkung verwenden und weitergeben können
  • Förderung der Sicherheit, Prüfung der Identität unserer Kunden, Verhinderung und Untersuchung von Betrugsfällen und unbefugten Aktivitäten, Abwehr von Forderungen und sonstigen Verbindlichkeiten sowie Management sonstiger Risiken
  • Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften, Schutz unserer eigenen Rechte und Interessen und die unserer Benutzer, Verteidigung und Entsprechung einer Aufforderung durch die Strafverfolgungs- oder Justizbehörden oder einer Aufforderung im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens
  • Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zu Sicherheit und Terrorismusbekämpfung, zur Bekämpfung der Bestechung, zu Zoll und Einwanderung sowie Befolgung ähnlicher geltender Gesetze und Bestimmungen zur Sorgfaltspflicht
  • Führung unserer Geschäfte zu rechtmäßigen geschäftlichen und sonstigen gesetzlich zulässigen Zwecken

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

Wir erheben von Ihnen nur dann personenbezogene Daten, wenn (i) die personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich sind (z. B. zum Verwalten Ihrer Buchung, Verarbeiten Ihrer Zahlungen oder Anlegen eines Kontos auf Ihren Wunsch hin), (ii) die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse ist und sofern Ihre Rechte nicht überwiegen (siehe nachstehende Erläuterungen) oder (iii) uns Ihre Einwilligung vorliegt (z. B. zum Versand von Marketingmaterial, wofür Ihre Einwilligung  erforderlich ist). In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, beispielsweise, wenn es erforderlich ist, Ihren Transaktionsverlauf zu verwenden, um unseren gesetzlich vorgeschriebenen finanziellen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn wir Sie bitten, personenbezogene Daten anzugeben, um einer rechtlichen Anforderung nachzukommen oder einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, stellen wir dies zum jeweiligen Zeitpunkt klar und teilen Ihnen mit, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zwingend vorgeschrieben ist oder nicht (ebenso wie die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben).

In einigen Ländern und Regionen ist es uns gestattet, personenbezogene Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen zu verarbeiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere berechtigten Interessen (oder auf die berechtigten Interessen eines Dritten) erheben und verwenden, bestehen diese Interessen typischerweise darin, unsere Plattform zu betreiben oder zu verbessern und mit Ihnen wie für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich zu kommunizieren, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, Ihre Fragen zu beantworten, Marketingaktivitäten durchzuführen oder potenziell rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen bzw. zu verhindern.

In einigen Fällen können wir eine Entscheidungsautomation verwenden, z. B. in Zusammenhang mit der Bewertung betrügerischer Transaktionen oder verdächtiger Aktivitäten auf unserer Website. Im Rahmen dieser Verarbeitung können automatisierte Entscheidungen getroffen werden, indem Ihre personenbezogenen Daten in ein System eingegeben und anschließend die Entscheidungen anhand eines Automatisierungsprozesses berechnet werden. Wenn Sie als Betrugsrisiko eingestuft werden, kann sich das dahingehend auswirken, dass Sie auf unserer Website keine Buchung vornehmen dürfen. Im Hinblick auf die Entscheidungsautomation stehen Ihnen gegebenenfalls Rechte zu, wie z. B. die Möglichkeit, ein manuelles Verfahren für die Entscheidungsfindung zu beantragen oder gegen eine Entscheidung, die ausschließlich auf der automatischen Verarbeitung beruht, Widerspruch einzulegen. Wenn Sie mehr über Ihre Datenschutzrechte erfahren möchten, lesen Sie sich bitte weiter unten den Abschnitt Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten durch.

Weitergabe personenbezogener Daten

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt gemäß den nachstehenden Angaben, den Erläuterungen in dieser Datenschutzerklärung und im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften.

  • Unternehmen der Expedia Group: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Expedia Group weiter, die unter expediagroup.com aufgeführt sind. Die Weitergabe, der Abruf und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Unternehmen der Expedia Group erfolgen gemäß Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung.
  • Drittanbieter: Ihre personenbezogenen Daten geben wir an Dritte weiter, damit wir Ihnen die gewünschten Leistungen erbringen und unsere Geschäfte führen können (z. B. um Kreditkartentransaktionen zu verarbeiten, Kundendienstleistungen zu erbringen, Geschäftsanalysen durchzuführen, Betrugsfälle zu verhindern und Compliance-Dienste zu erbringen, aber auch, um Ihnen Werbung anzuzeigen, die ganz auf Ihre Interessen zugeschnitten sind). Diese Drittanbieter müssen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten schützen und dürfen sie ausschließlich zur Erbringung der von uns beauftragten Services verwenden. Sie dürfen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nicht zum Zwecke des eigenen Direktmarketings verwenden (es sei denn, Sie haben einer solchen Verwendung dem Dritten gegenüber im Rahmen seiner Geschäftsbedingungen gesondert zugestimmt).
  • Reiseanbieter: Wir geben personenbezogene Daten an reisebezogene Anbieter wie Hotels, Fluggesellschaften, Mietwagenanbieter, Versicherungsgesellschaften, Vermieter von Feriendomizilen und Agenturen für Feriendomizile sowie gegebenenfalls an Anbieter von Aktivitäten, Bahnunternehmen oder Kreuzfahrtlinien weiter, die mit der Erfüllung Ihrer Buchung beauftragt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie unter Umständen von Reiseanbietern kontaktiert werden, die mitunter zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, um Ihre Buchung durchführen oder anderweitig reisebezogene oder zugehörige Services erbringen zu können.
  • Geschäftspartner und Angebote: Wenn wir im Namen eines Geschäftspartners für ein Programm werben oder einen Service bzw. ein Produkt anbieten, geben wir Ihre Daten an diesen Partner weiter, um ihn beim Marketing oder bei der Lieferung der jeweiligen Produkte bzw. der Erbringung der jeweiligen Services zu unterstützen.  In den meisten dieser Fälle erscheint bei diesem Programm bzw. diesem Angebot der Name des Geschäftspartners entweder allein oder zusammen mit unserem. Es kann auch vorkommen, dass Sie mit entsprechender Ankündigung auf die Website dieses Partners weitergeleitet werden. Ein Beispiel für eine solche Geschäftspartnerbeziehung ist ein Treueprogramm eines Dritten, bei dem Sie Treuepunkte sammeln können, wenn Sie eine Buchung auf unserer Plattform vornehmen.
  • Sonstige Dritte: Wenn Sie bestimmte Funktionen verwenden, wie z. B. die „Like“-Schaltfläche auf Facebook oder das Single-Sign-On-Verfahren, bei dem Sie sich über Ihre Social-Media-Anmeldedaten bei unseren Online-Services anmelden können, erhält ein Dritter, wie z. B. ein Social-Media-Unternehmen, Informationen über Sie, also beispielsweise die Tatsache, dass Sie unsere Website besucht haben oder mit uns in Kontakt getreten sind. Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), in der Schweiz und im Vereinigten Königreich (UK) stellen wir auf unserer Website die Schaltflächen für das Teilen in den Social Media oder für das Single-Sign-On-Verfahren erst dann zur Verfügung, wenn Sie unserem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zugestimmt haben. Nähere Informationen können Sie in unserer Cookie-Erklärung Der Drittanbieter verknüpft diese Informationen möglicherweise mit anderen Informationen, die er über sie hat. Die weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters (einschließlich aller personenbezogenen Daten, auf die wir über den Drittanbieter zugreifen können). Drittanbieter sollten auf ihrer Website darüber informieren, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern können.
  • Gesetzliche Rechte und Pflichten: Ihre personenbezogenen Daten geben wir unter Umständen weiter, um unsere Richtlinien durchzusetzen oder wenn es nach geltendem Recht zulässig ist (oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass wir sie nach geltendem Recht weitergeben müssen), wie etwa im Rahmen einer Aufforderung durch eine Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörde, in Zusammenhang mit einer tatsächlichen oder angekündigten Rechtsstreitigkeit oder aber zum Schutz bzw. zur Verteidigung unseres Eigentums, unserer Mitarbeiter und sonstiger Rechte oder Interessen. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in Folge einer Vorladung oder einer anderen gerichtlichen Aufforderung oder in Fällen weiter, in denen eine solche Weitergabe für die Abführung von Steuern im Zuge der Abwicklung von Zahlungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben oder rechtlichen Verfahren erforderlich ist.
  • Firmentransaktionen:Ihre personenbezogenen Daten geben wir unter Umständen in Verbindung mit einer Firmentransaktion wie einer Veräußerung, einem Zusammenschluss, einer Zusammenlegung, einer Abtretung, einer Übernahme oder im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz weiter. Im Falle einer Übernahme informieren wir den Käufer, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke nutzen darf.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Sie haben bestimmte Rechte und Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten, die nachstehend beschrieben sind:

  • Wenn Sie ein Konto bei uns haben, können Sie Ihre Kommunikationseinstellungen ändern, indem Sie (1) sich anmelden und die Angaben in Ihrem Konto aktualisieren (nicht für alle Unternehmen der Expedia Group verfügbar) oder (2) hier Kontakt mit uns aufnehmen.
  • Sie können entscheiden, wie wir bestimmte Cookies einsetzen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen in unserer Cookie-Erklärung.
  • Ihre Daten können Sie jederzeit aktualisieren. Melden Sie sich dazu einfach bei Ihrem Konto an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
  • Wenn Sie keine weiteren Marketing- und Werbe-E-Mails erhalten möchten, ist jederzeit eine Abmeldung möglich. Klicken Sie dazu einfach auf den Link „Abmelden“ in der E-Mail. Alternativ können Sie sich auch bei Ihrem Konto anmelden und dort die Kommunikationseinstellungen ändern (nicht für alle Unternehmen der Expedia Group verfügbar) oder hier Kontakt mit uns aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise weiterhin von uns E-Mails erhalten, nachdem Sie sich von den Marketing-E-Mails abgemeldet bzw. diese deaktiviert haben. Dabei handelt es sich dann um wichtige transaktions- oder kontobezogene Mitteilungen, deren Erhalt Sie nicht deaktivieren können.
  • Bei unseren Apps für mobile Geräte können Sie Ihre Benachrichtigungs- und persönlichen Einstellungen in den jeweiligen Einstellungsmenüs der App und Ihres Betriebssystems einsehen und verwalten.
  • Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen, um diese Einwilligung zu widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf der Einwilligung erfolgt ist, noch hat er Auswirkungen auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf einer anderen rechtlichen Grundlage als Ihrer Einwilligung erfolgt.

Einige Länder und Regionen gewähren ihren Bewohnern zusätzliche Rechte in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Zu diesen zusätzlichen Rechten, die in den einzelnen Ländern und Regionen unterschiedlich sind, kann Folgendes zählen:

  • Recht auf Herausgabe einer Kopie der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Erhalt von Informationen über den Zweck der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Widerspruch gegen die Weitergabe der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Widerspruch gegen den Verkauf der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Portierung der eigenen personenbezogenen Daten
  • Recht auf Erhalt von Informationen über die Logik, die unserer Entscheidungsautomation für unsere Betrugsprävention zugrunde liegt, und über das Ergebnis dieser Entscheidungsfindung

Nähere Informationen darüber, welche Rechte für betroffene Personen Ihnen zustehen, erhalten Sie hier.

Neben den vorgenannten Rechten haben Sie möglicherweise das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde bezüglich unserer Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Wir möchten Sie jedoch bitten, sich zunächst an uns zu wenden, damit wir Ihr Anliegen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit bearbeiten können. Ihre Anfrage können Sie an uns richten, indem Sie die Anweisungen in der Rubrik Kontakt befolgen. Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die Ihre Datenschutzrechte gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen wahrnehmen möchten.

Datenübermittlungen in andere Länder

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb des Landes übermittelt oder übertragen werden, in dem Sie ansässig sind. Diese Länder können Datenschutzgesetze haben, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden.

Die Server für unsere Plattform befinden sich in den Vereinigten Staaten, und die Unternehmen der Expedia Group sowie Drittanbieter sind in vielen Ländern der Erde tätig. Wenn wir Daten über Sie erheben, können wir sie in jedem dieser Länder verarbeiten.

Wir haben angemessene Schritte unternommen und Schutzmaßnahmen getroffen, die dazu beitragen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. So gelten für alle Datenübermittlungen zwischen unseren Konzernunternehmen unsere konzerninternen Vereinbarungen, in die strikte Datenübermittlungsbestimmungen (darunter die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für Übermittlungen aus dem EWR) integriert wurden und denen gemäß alle Konzernunternehmen die von ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß dem geltenden Datenschutzrecht schützen müssen. Darüber hinaus wurde einigen US-amerikanischen Partnern der Expedia Group die Einhaltung des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes bescheinigt (siehe nachstehender Abschnitt „Datenschutzschild“).

Zudem verlangen wir von Drittanbietern, an die wir Daten übermitteln, dass sie gemäß dem geltenden Datenschutzrecht geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen. Welche speziellen Maßnahmen eingesetzt werden, hängt vom jeweiligen Anbieter ab, und unsere Vereinbarungen mit ihnen können die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, die auf den Anbieter ausgestellte Bescheinigung der Einhaltung des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes oder das Vertrauen auf die Einhaltung der verbindlichen internen Datenschutzvorschriften des Anbieters gemäß Definition der Europäischen Kommission enthalten.

Datenschutzschild

Einigen US-amerikanischen Partnern der Expedia Group wurde die Einhaltung des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes bescheinigt und außerdem bestätigt, dass wir die Datenschutzgrundsätze der Bekanntmachung, Wahlmöglichkeit, Rechenschaftspflicht für Datenweitergabe, Sicherheit, Datensicherheit und Zweckbindung, Zugriff sowie Inanspruchnahme, Durchsetzung und Haftung für personenbezogene Daten aus der EU, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich befolgen. Diese US-amerikanischen Partner der Expedia Group halten sich weiterhin an die Datenschutzschildvereinbarungen und -grundsätze, auch wenn der EUGH im Juli 2020 entschieden hat, dass der EU-US-Datenschutzschild kein angemessenes Übertragungsverfahren mehr für die Übermittlung personenbezogener Daten von EU-Bürgern in die USA darstellt. Darüber hinaus hält die Expedia Group gegebenenfalls an den Standardvertragsklauseln bezüglich der Übermittlung personenbezogener Daten von EU-Bürgern in die USA fest. Unsere Bescheinigungen finden Sie hier. Nähere Informationen zu den Datenschutzschildgrundsätzen können Sie unter www.privacyshield.gov nachlesen. Weitere Einzelheiten zu unserer Einhaltung der Datenschutzschildvereinbarungen finden Sie hier.

Sicherheit

Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen, wenn Sie unsere Plattform nutzen und alle zugehörigen Tools und Services in Anspruch nehmen, und wir sehen uns in der Pflicht, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die von uns erfassten Daten zu schützen. Kein Unternehmen kann absolute Sicherheit garantieren, aber wir haben geeignete Schritte zur Umsetzung angemessener physischer, technischer und organisatorischer Maßnahmen unternommen, um die personenbezogenen Daten zu schützen, die wir über Sie erheben und verarbeiten.

Aufbewahrung von Aufzeichnungen

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten entsprechend allen geltenden Rechtsvorschriften auf, und zwar so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke nötig ist, es sei denn, das Gesetz sieht eine längere Aufbewahrungsfrist vor. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns anonymisiert oder aggregiert, wenn wir sie für Analysezwecke oder Trendanalysen über längere Zeiträume hinweg verwenden möchten.

Unsere Aufbewahrungsfristen ermitteln wir u. a. anhand folgender Kriterien:

  • der Dauer unserer Zusammenarbeit mit Ihnen, einschließlich offener Abrechnungen, die Sie möglicherweise noch bei Unternehmen der Expedia Group haben, oder auch aktueller Buchungen oder anderer Transaktionen, die Sie auf unserer Plattform vorgenommen haben
  • der Frage, ob für uns eine gesetzliche Pflicht bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten besteht, wie z. B. Gesetze, laut denen wir Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen bei uns führen müssen
  • der Frage, ob aktuelle zutreffende gesetzliche Pflichten darüber bestehen, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, u. a. vertragliche Verpflichtungen, Rechtsstreitigkeiten, Verjährungsfristen oder behördliche Untersuchungen

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Bereich „Datenschutz“ in unserem Kundenservice-Portal hier oder schreiben Sie unserem Kundenservice-Team eine E-Mail an service@chat.ebookers.de. Ein Verzeichnis der Unternehmen der Expedia Group finden Sie hier.

Nähere Informationen zum Verantwortlichen und/oder zum EU-Vertreter für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten Sie hier.

Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Bei Änderungen der Gesetzeslage oder bei technischen bzw. wirtschaftlichen Entwicklungen können wir eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Das Datum der letzten Aktualisierung wird oben in dieser Datenschutzerklärung neben „Letzte Aktualisierung“ angezeigt.