Günstige Hin- und Rückflüge nach Paris Indien

Preise in den letzten 7 Tagen ermittelt. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es können zusätzliche Bedingungen gelten.

Flüge nach Indien auf ebookers.de vergleichen

Indien fasziniert seine Besucher in vielerlei Hinsicht, denn das siebtgrößte Land der Erde steckt voller Kontraste. Landschaftlich reicht die Palette vom ewigen Eis des Himalaja im Norden, bis hin zu weiten Sandstränden im Westen des Landes. Tempel, Moscheen und Höhlenklöster üben eine ungebrochene Anziehungskraft auf ihre Besucher aus. Nicht zuletzt gilt Indien als Wiege alter Heillehren wie Ayurveda und Yoga. Sie werden viel erleben und wunderbar entspannen können. Der Urlaub kann beginnen und muss nicht einmal viel kosten, denn Billigflüge nach Indien können Sie auf ebookers.de vergleichen.

Das beste Reisewetter für einen Flug nach Indien

Indien ist ein riesiges Land mit unglaublicher landschaftlicher Vielfalt. Auch klimatisch spannt sich der Bogen durch alle Extreme. Sie finden im Land Schnee, der niemals taut, staubtrockene Wüsten und tropische Küstengebiete. Zwischen Juni und Oktober hat der Monsun das Land fest im Griff, dann fällt besonders in den Bergregionen heftiger Regen. Zwischen Dezember und Februar herrschen die niedrigsten Temperaturen und es fällt zugleich auch am wenigsten Niederschlag. Bis in den Mai hinein kann es extrem heiß werden, Niederschlag fällt dabei so gut wie nie. Sie müssen also mit einigen Wetterkapriolen rechnen. Die meisten Flüge nach Indien werden zwischen Oktober und März gebucht. Wer in den Norden oder Osten reist, kann zu Jahresbeginn mit Kälteeinbrüchen rechnen. Die Regenzeit eignet sich am wenigsten für Reisen nach Indien. Gewöhnungsbedürftig dürften auch Reisen im Mai sein, oftmals klettert das Thermometer auf Werte um die 40 Grad.

Günstige Flüge nach Indien – die Flughäfen vor Ort

Für den internationalen Flugverkehr ist Indien eher weniger von Bedeutung. Dem gegenüber stehen über 450 Flughäfen im Land. Meist werden diese jedoch für den regionalen Flugverkehr genutzt.

Von Bedeutung für den Flugverkehr aus Deutschland ist die Hauptstadt Neu-Delhi. Flüge nach Indien enden meist auf dem Indira Gandhi International Airport (IATA-Code DEL). Der größte Flughafen Indiens befindet sich etwa 15 Kilometer südwestlich des Stadtgebietes von Neu-Delhi. Das internationale Terminal 2 trennen fünf Kilometer vom nationalen Terminal 1, die beiden Terminals sind durch einen kostenfreien Bus verbunden, der in 20-minütigen Abständen fährt. Täglich zwischen 6 und 22 Uhr befördert der Airport Express Fahrgäste im 20-Minuten-Takt zwischen New Delhi Railway Station und der Station Dwarka Sector 21. Der Grundpreis für Taxis beträgt ca. 70 Rupien, die Kilometerpreise liegen bei etwa 25 Rupien. Eine Fahrt mit der Motor-Rikscha vom Flughafen in die Stadt sollte nicht mehr als 200 Rupien kosten. Taxis und Limousinen mit Chauffeur können in den Ankunftshallen reserviert werden. Mietwagenfirmen werden Sie am Flughafen dagegen nicht finden, denn Mietwagen ohne Chauffeur sind in Indien nicht üblich.

Auch der Flughafen in Mumbai (IATA-Code BOM) ist für den internationalen Flugverkehr im Land von Bedeutung. Der Airport ist etwa 15 Kilometer nördlich der Innenstadt gelegen. Der Flughafen Mumbai ist das Drehkreuz für Jet Airways und Air India. Mit den Buslinien 308 und 321 gelangen Sie zu den U-Bahnhöfen Andheri und Vile Parle und von dort ins Stadtinnere. Wer mit dem Taxi ins Stadtzentrum fahren möchte, kann mit Fahrzeiten von bis zu zwei Stunden und einem Preis von etwa 450 Rupien rechnen.

Billigflüge nach Indien, die in den Süden des Landes führen, landen in Bangalore. Das moderne Flughafengelände wurde erst im Jahre 2008 in Betrieb genommen. Der Flughafen Kempegowda (IATA-Code BLR) wird von Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg aus angeflogen. Das Areal ist etwa 40 Kilometer vom Stadtgebiet Bangalores entfernt. Zwölf Buslinien sorgen hier für eine Anbindung.

Oman Air und Air India bieten Flüge von Frankfurt nach Chennai an. Bei Flügen zum Chennai International Airport (IATA-Code MAA) legen Sie in Delhi oder Muscat einen Zwischenstopp ein. Chennai ist besonders für Kulturreisende ein beliebter Anlaufpunkt.

Billigflüge nach Indien bei ebookers.de finden

Besonders preiswert fliegen Sie mit British Airways und Turkish Airlines nach Indien, bei beiden Flügen müssen Sie allerdings einen Stopp einkalkulieren. Mit British Airways landen Sie nach 13:15 Stunden in Neu-Delhi, mit Turkish Airlines beträgt die Flugdauer 18 Stunden. Ein Direktflug mit Air India wird Sie unter Umständen etwas mehr kosten, dafür beträgt die Flugzeit lediglich siebeneinhalb Stunden. Günstige Flüge nach Indien finden Sie tendenziell, wenn Sie an einem Dienstagnachmittag fliegen. Im Februar und Mai werden Sie besonders günstig nach Indien reisen können, während Flüge im Juli und Dezember deutlich teurer sind.

Karte

Tarif, Steuern, Gebühren & Service-Entgelt: Die Tarife, die Sie auf ebookers finden, werden täglich aktualisiert. Alle Preise verstehen sich inklusiv aller Steuern und Gebühren, ausser Gepäckgebühren.

Erstattungen/Umbuchungen/Stornierungen: Flugumbuchungen, falls sie vom gebuchten Tarif erlaubt sind, werden mit einem pauschalen Service-Entgelt in Höhe von £10.00 / 45.00 Euro von ebookers verrechnet. Zusätzliche Flugpreis-Erhöhungen und Gebühren können seitens der Fluggesellschaft anfallen.

Weitere Bedingungen: Flugzeiten-, Tarif- und Bedingungen-Änderungen vorbehalten.  Platzanzahl begrenzt und vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Tarife sind nicht nachträglich oder im Falle eines Umtauschs von völlig oder nur teilweise unbenutzten Flugtickets gültig. Flugtickets sind nicht übertragbar und nicht erstattbar. Die Tarifbedingungen für die gewählte Flugstrecke sind vor der Buchung angegeben.